Ablauf Taufe

Ein möglicher Ablauf der christlichen Taufe (katholisch und evangelisch)

Der folgende Ablauf ist nur Überblick für die katholische und evangelische Taufe. Die Tauffeier kann in Abstimmung mit dem Zelebranten in vielen Teilen variiert werden. Obwohl Lieder an bestimmten Stellen vorgesehen sind, ist die musikalische Gestaltung oftmals sehr individuell, deshalb werden sie im dargestellten Ablauf nicht berücksichtigt. 

Obligatorisch sind bei jeder Taufe 

  • die Worte „Ich taufe dich im Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes. Amen.“
  • das dreimalige Übergießen mit Wasser
  • das Ein- oder Untertauchen ins Taufwasser
  • das von der Taufgesellschaft gemeinsam gebetete Apostolische Glaubensbekenntnis. 

Eröffnung/Wortgottesdienst

  • Begrüßung der Eltern und Paten bzw. der ganzen Taufgesellschaft durch den Geistlichen, oftmals am Eingang der Kirche
  • Gemeinsamer Einzug
  • Liturgischer Gruß und individuelle Begrüßungsworte
  • Gebet
  • Frei ausgewählte Geschichte, Gedicht etc., das evtl. ein Mitglied der Taufgesellschaft vorträgt.
  • Lesung aus der Bibel
  • Predigt
  • Kreuzzeichen auf die Stirn des Täuflings durch Priester, Eltern und Taufpaten (vorwiegend katholisch)
  • Fürbitten (evtl. je nach Konfession an verschiedenen Stellen im Ablauf)
  • Taufbefehl aus der Bibel
  • Verpflichtung von Eltern sowie der Taufpaten
  • Handauflegung
  • Salbung mit Salböl/Katechumenenöl (katholisch, meist nur auf Wunsch)
  • Gemeinsames Glaubensbekenntnis
  • Gang zum Taufbecken
  • Worte/Gedanken zum Taufwassers/Taufwasserweihe (katholisch)
  • Taufhandlung
  • Weitere mögliche symbolische Handlungen

 Die Heilige Taufe

  • Salbung mit Chrisam, einer Mischung aus Balsam und Olivenöl (katholisch)
  • Anziehen des Taufgewands bzw. Bedecken des Kindes mit dem Taufkleid
  • Entzünden der Taufkerze
  • Taufspruch
  • Handauflegung
  • Effata-Ritus, Berühren von Ohren und Mund mit dem Wort Effata / Öffne dich! (vorwiegend katholisch)
  • Segensverse sowie Wünsche durch Mitglieder der Taufgesellschaft
  • Segnung der Angehörigen

Schluss

  • Vater unser
  • Schluss-Segen
  • Kollekte